„Was fehlt, ist ein gesellschaftsübergreifender Diskurs

„Was fehlt, ist ein gesellschaftsübergreifender Diskurs darüber, wie sich die zum Wohle aller gestalten lässt“, sagt Sebastian Klauke beim . Als Otto Group wollen wir diesen Diskurs anstoßen.#DLD20